Niedersachen klar Logo

NLBK: Lehrgangsbetrieb im NLBK

Liebe Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, liebe Feuerwehrangehörige,

am 10.02.2021 haben die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer zusammen mit der Bundesregierung eine Fortführung des Lockdowns bis zum 07.03.2021 beschlossen.

Unser Ziel ist es für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie das Personal des Niedersächsischen Landesamtes für Brand- und Katastrophenschutz (NLBK) einen größtmöglichen Infektionsschutz zu gewährleisten und trotz allem die Belange in der notwendigen und unabdingbaren Ausbildung im Brand- und Katastrophenschutz zu gewährleisten.

Diese Beschlüsse und der darauf beruhende beigefügte Erlass des für Inneres zuständigen Ministeriums haben nun folgende Auswirkungen auf den Lehrbetrieb des NLBK:

  1. Seit dem 18.01.2021 findet unter strengen Restriktionen die Laufbahnausbildung B 4 und die Ausbildungen B3 und B 5 statt.
  2. Seit dem 01.02. bis zum 01.04.2021 werden die Lehrgänge GF 1, ZF 1, Leiter einer FW als Distanzunterricht durchgeführt solange wie es das Infektionsgeschehen erforderlich macht. Sobald das Infektionsgeschehen und die verordneten Rahmenbedingungen es wieder zulassen, kann der Lehrbetrieb für diese Lehrgänge gemäß Lehrgangsplanung in Stufe 2 fortgesetzt werden.
  3. Die bis zum 05.03. geplanten Lehrgänge Zugführer Teil 2 (ZF 2) werden abgesagt. Die ZF 2 Lehrgänge können erst wieder durchgeführt werden, sobald das Infektionsgeschehen und die verordneten Rahmenbedingungen es wieder zulassen. Eine virtuelle Durchführung im Distanzunterricht ist nicht möglich. Es ist geplant, dass wir am 08.03. mit dem Lehrgang Zugführer Teil 2 in Präsenz starten, sofern die Infektionszahlen dies zulassen.
  4. Die ab dem 01.02.2021 bis zum 01.04.2021 geplanten Lehrgänge Verbandsführer (VF) werden abgesagt, weil kein Distanzunterricht möglich ist. Die Lehrgänge werden im 2. Halbjahr 2021 nachgeholt.
  5. Vom 01.02.2021 bis 01.04.2021 finden, aufgrund der praktischen Inhalte, keine Lehrgänge Technische Hilfeleistung (TH) und Gruppenführer Teil 2 (GF 2) statt. Für die ab 15.02.2021 bis 01.04.2021 geplanten GF 2 Lehrgänge werden weitere GF 1 Lehrgänge angeboten. Als Ausgleich werden im 2. Halbjahr 2021 schwerpunktmäßig GF 2 Lehrgänge angeboten, sodass der zeitnahe Abschluss der Gruppenführerausbildung ermöglicht wird. Unterstützt wird diese Maßnahme durch die Einführung der virtuellen Ausbildung im Lehrgang GF 1.Die benannten GF 2 Lehrgänge werden zurückgezogen; die dafür stattfindenden GF 1 Lehrgänge werden im Vorgriff auf das 2. Halbjahr 2021 neu zugeteilt.

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder werden am 03. März 2021 erneut beraten. Unmittelbar an diese Entscheidung folgend wird das weitere Vorgehen und die zu veranlassenden Maßnahmen für den Betrieb der Akademie für Brand- und Katastrophenschutz im NLBK festgelegt.

Ich wünsche Ihnen allen viel Kraft für die vor uns liegenden Wochen!

Bleiben Sie gesund!







zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln